Wappensteine

Konradsreuth 

Landkreis Hof - früher ehemaliger Landkreis Münchberg

Der Stein ist schon etwas eingesunken – eine Beschriftung ist nur noch schwer erkennbar.

Inschrift GFMZBC

= Georg Friedrich Carl zu Brandenburg Culmbach. 1734 – No. 19. 

Markgräfliches Wappen  (Hohenzollernschild) und Wappen von Beulwitz.  Die Herren von Beulwitz nahmen an den Türkenkriegen teil, deshalb im Wappen ein Halbmond mit den Sternen. 

Selb

Stadt Selb / Oberfranken – Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge

Wappenstein Häusellohweg – steht ca. 1 km vor dem Steinkreuz (Forsthaus)

Wappenstein Längenau am Fuße des Wartberges. 

Ausgedienter Grenzstein beim Wirtshaus am Wartberg. Ehemals an der Staatsgrenze stehend, die 1848 neu reguliert wurde, war er nicht mehr nötig und fand einen neuen Platz an dem heutigen Standort.  Die Wappensteine tragen das Hohenzollernwappen und das Habsburgische. Markgrafthum (Hohenzollern ) Österreich (Habsburg)

Weitere Webseiten (externe Links*) erreichen Sie hier :

GEMEINDE KONRADSREUTH

STADT SELB 

 

Bilder 1988-2016 by (c) Dieter Wolf - Quellennachweise siehe Startseite Flurdenkmale.